Democratic Post

Kritische Texte und kontroverse Meinungen

Deutschland Netzpolitik.org

Eilmeldung: Generalbundesanwalt Range von Maas in den Ruhestand versetzt

Bundesjustizminister Maas versetzt Bundesgeneralanwalt Range in den Ruhestand

Bundesjustizminister Maas versetzt Bundesgeneralanwalt Range in den Ruhestand

Der Bundesjustizminister Maas entzog dem Generalbundesanwalt Harald Range das Vertrauen und versetzte ihn kurzerhand in den Ruhestand. Sein Amt verlor Range wegen den Ermittlungen gegen die Journalisten von Netzpolitik.org.

Aufgrund der schweren Anschuldigungen gegen das Bundesjustizministerium in der Netzpolitik-Affäre muss Generalbundesanwalt Harald Range seinen Posten räumen. Das Vertrauen in sei nachhaltig gestört, wie Justizminister Maas verlauten ließ. Noch am heutigen Abend werde er die Versetzung von Range in den Ruhestand veranlassen.

Anzeige

Range muss gehen, Peter Frank kommt

Als Nachfolger wird der derzeitige Münchner Generalstaatsanwalt Peter Frank gehandelt. Der Umgang mit einem Gutachten, welches zu dem Ergebnis gekommen war, dass netzpolitik.org Staatsgeheimnisse verraten habe, sei ein wesentlicher Konfliktpunkt zwischen Range und Maas gewesen.

Range erklärte, dass das Ministerium ihn anwies, das Gutachten zu stoppen, doch dem widerspricht Justizminister Maas: Er habe vielmehr am Freitag mit Range die Rücknahme des Auftrages für das Gutachten verabredet, ohne das Ergebnis zu kennen. Range habe diese Absprache gebrochen.

Quelle:

Zeit.de: Maas versetzt Range in den Ruhestand

Anzeige

Bildquelle:Harald Range (Juli 2014)“ by Richard Gutjahr – https://www.facebook.com/RichardGutjahr/posts/10153245318658122. Licensed under CC BY 4.0 via Wikimedia Commons.

Anzeige

Democratic Post unterstützen

Wenn Ihnen unser Artikel gefallen hat: Bitte unterstützen Sie diese Form des Journalismus.

Bitte wählen Sie:
Über den Autor
Andreas HechtHerausgeber und Redakteur

geboren 1968 in Bremen. Er gründete im Juli 2015 zusammen mit Nicole Hahn die Democratic Post und ist Mitglied der Redaktion. Journalistische Arbeit u.a. bei "Dr. Web Magazin", "NEOPresse" und "Huffington Post", nebenbei Autor mehrerer E-Books zu den Themen Lebenshilfe, Marketing und WordPress.

Druckversion
Webseite ausdrucken

Sorry, die Kommentare sind geschlossen.