Democratic Post

Kritische Texte und kontroverse Meinungen

Politik Unbequeme Fragen an Gysi

Gregor Gysi: Ich stelle mich. Gysi zu Gast bei Sandra Maischberger

Gysi zu Gast bei Maischberger. Der beste Redner des Bundestags stellt sich auch unbequemen Fragen. Wir erfahren zum Beispiel, ob Gysi mit der Stasi kooperiert hat. Doch nicht nur dieser Frage stellt sich der Politiker. Ausserdem erfährt man von seiner Zeit als Anwalt vor der Politik, seinen Freundschaften und Leidenschaften.

Seit 25 Jahren sitzt Gregor Gysi in der Opposition im Bundestag und gilt dort als bester Redner. Die Linke konnte sich auf ihn verlassen und wird nun ohne ihn als Vorsitzenden der Fraktion auskommen müssen. Mit dem Wirtschaftsjournalist Rainer Hank streitet sich Gysi über Erbschaftssteuer, Millionärssteuer, Umverteilung und soziale Gerechtigkeit. Und nicht zu letzt kommt immer wieder der Humor Gregor Gysis zum Vorschein. Sendung des WDR vom 19.07.2015.

Anzeige
Anzeige

Democratic Post unterstützen

Wenn Ihnen unser Artikel gefallen hat: Bitte unterstützen Sie diese Form des Journalismus.

Bitte wählen Sie:
Über den Autor
Andreas HechtHerausgeber und Redakteur

geboren 1968 in Bremen. Er gründete im Juli 2015 zusammen mit Nicole Hahn die Democratic Post und ist Mitglied der Redaktion. Journalistische Arbeit u.a. bei "Dr. Web Magazin", "NEOPresse" und "Huffington Post", nebenbei Autor mehrerer E-Books zu den Themen Lebenshilfe, Marketing und WordPress.

Sie möchten für uns schreiben? Gern!

Die Democratic Post ist eine Debattenplattform für alle - auch kontroversen - Perspektiven aus demokratischer Sichtweise. Sollten Sie eine Beitragsidee zu politischen oder gesellschaftlichen Themen haben, schicken Sie den Artikel bitte an unsere Redaktion unter redaktion (at) democraticpost.de.

Druckversion
Webseite ausdrucken

Sorry, die Kommentare sind geschlossen.