Democratic Post

Kritische Texte und kontroverse Meinungen

Politik Flüchtlingsboot versenkt

Eilmeldung: Türkischer Fischer filmt sinkendes Flüchtlingsboot und beschuldigt Griechen, es versenkt zu haben

Ein türkischer Fischer will im Mittelmeer beobachtet haben, wie die griechische Küstenwache ein Flüchtlingsboot in türkischen Gewässern versenkt. Mit dem Handy filmte er alle beteiligten Boote, nicht aber den Vorgang an sich.

Die Tonaufzeichnung enthält die Kommentare der Fischer:

Anzeige

“Da sind aber viele Flüchtlinge auf dem Boot.”

“Das griechische Boot darf hier doch gar nicht rein. Das ist unser (türkisches) Hoheitsgebiet.”

“Sie haben das Boot angestochen. Sie haben das Boot angestochen, jetzt sind die Leute im Wasser.”

Anzeige

“Die hatten so eine Art Lanze in der Hand und haben das Boot versenkt.”

“Die hauen ab.”

“Das griechische Küstenwachenschiff versenkt ein Flüchtlingsboot in türkischem Gewässer. Die Flüchtlinge sind jetzt schlecht dran.”

“Ismail, hast du Kinder gesehen? Sind da Kinder?”

“Ja, da sind Kinder.”

“Jetzt versuchen wir, so viele Flüchtlinge wie möglich zu retten.”

“Nehmt dieses Kind, nehmt dieses Kind!”

“Die türkische Küstenwache ist gekommen, und wir retten die Frauen und Kinder.”

Eine offizielle Stellungnahme zu den im Video erhobenen Anschuldigungen gegen die griechische Küstenwache gibt es zur Stunde nicht.

Quelle: Euronews

Anzeige

Democratic Post unterstützen

Wenn Ihnen unser Artikel gefallen hat: Bitte unterstützen Sie diese Form des Journalismus.

Bitte wählen Sie:
Über den Autor
Andreas HechtHerausgeber und Redakteur

geboren 1968 in Bremen. Er gründete im Juli 2015 zusammen mit Nicole Hahn die Democratic Post und ist Mitglied der Redaktion. Journalistische Arbeit u.a. bei "Dr. Web Magazin", "NEOPresse" und "Huffington Post", nebenbei Autor mehrerer E-Books zu den Themen Lebenshilfe, Marketing und WordPress.

Sie möchten für uns schreiben? Gern!

Die Democratic Post ist eine Debattenplattform für alle - auch kontroversen - Perspektiven aus demokratischer Sichtweise. Sollten Sie eine Beitragsidee zu politischen oder gesellschaftlichen Themen haben, schicken Sie den Artikel bitte an unsere Redaktion unter redaktion (at) democraticpost.de.

Druckversion
Webseite ausdrucken

Sorry, die Kommentare sind geschlossen.