Democratic Post

Kritische Texte und kontroverse Meinungen

Europa Die Flucht im Bild

Die 40 eindrucksvollsten und berührendsten Bilder der Flucht aus Syrien

Die 40 eindrucksvollsten und schönsten Bilder der Flucht aus Syrien

Diese Bilder müssen Sie sehen, sie bilden eine eindrucksvolle Dokumentation der Qualen und des Leids der Menschen, die auf der Flucht vor Krieg, Tod und Leid in ein Europa des Friedens sind.

Auch auf der Flucht erfahren die Menschen großes Leid und vergießen Blut und Tränen. Wir haben die eindrucksvollsten Bilder für Sie zusammengesucht.

Anzeige

Die eindrucksvollsten Bilder der Flucht aus Syrien

Die Menschen, die täglich zu uns kommen, sind für uns nur eine anonyme Masse ohne Gesicht. Wir wissen nichts über sie und kennen sie nicht. In diesem Beitrag bekommen sie ein Gesicht, können uns über ihr Leid und ihre Qual erzählen. Sie lassen uns teilnehmen an ihrer oftmals monatelangen Reise in ein Europa ohne Krieg und Tod. Sie zeigen uns, wer sie sind. Zeigen uns, dass auch sie Menschen mit einem Recht auf ein friedvolles Leben ohne Krieg, Tod und Leid sind.

Bildquellen für alle Fotos: Freedom House / Flickr – Public Domain Mark 1.0

Durch eine Streubombe Assads verletzter Junge - Krieg in Syrien

Durch eine Streubombe Assads verletzter Junge – Krieg in Syrien

Ein verletztes Junges Mädchen nach Durchbruch durch die Reihen der Mazedonischen Polizei.

Ein verletztes Junges Mädchen nach Durchbruch durch die Reihen der Mazedonischen Polizei.

Auf der Flucht. Die totale Erschöpfung.

Auf der Flucht. Die totale Erschöpfung.

Abdullah Kurdi, der Vater des ertrunkenen dreijährigen Jungen Ayan Kurdi.

Abdullah Kurdi, der Vater des ertrunkenen dreijährigen Jungen Ayan Kurdi.

Migranten nahe der Stadt Gevgelija in Mazedonien

Migranten nahe der Stadt Gevgelija in Mazedonien

Völlig erschöpfte Syrer in der Registrierungstelle in Rosenheim, Deutschland

Völlig erschöpfte Syrer in der Registrierungstelle in Rosenheim, Deutschland

Erschöpfte Migranten in einem völlig überfüllten Zug

Erschöpfte Migranten in einem völlig überfüllten Zug

Ein kleines Mädchen wartet auf den Grenzübertritt von Mazedonien nach Griechenland.

Ein kleines Mädchen wartet auf den Grenzübertritt von Griechenland nach Mazedonien.

Rast auf dem Bahnhof von Gevgelija, Mazedonien

Rast auf dem Bahnhof von Gevgelija, Mazedonien

Auch auf der Flucht können Kinder Spass haben

Auch auf der Flucht können Kinder Spass haben

An der Grenze zwischen Mazedonien und Griechenland

An der Grenze zwischen Mazedonien und Griechenland

Der Körper des ertrunkenen dreijährigen Jungen Ayan Kurdi wird weggetragen. Bodrum/Türkei

Der Körper des ertrunkenen dreijährigen Jungen Ayan Kurdi wird weggetragen. Bodrum/Türkei

Tumulte beim versuchten Übertritt der mazedonischen Grenze. Die Polizei versucht mit allen Mitteln die Flüchtlinge abzuwehren.

Tumulte beim versuchten Übertritt der mazedonischen Grenze. Die Polizei versucht mit allen Mitteln die Flüchtlinge abzuwehren.

Der Schrei nach Hilfe an Europa gerichtet.

Der Schrei nach Hilfe an Europa gerichtet.

Mit dieser Sandskulptur wird dem ertrunkenen Ayan Kurdi ein Denkmal errichtet.

Mit dieser Sandskulptur wird dem ertrunkenen Ayan Kurdi ein Denkmal errichtet.

Brutale Gewalt regiert an der mazedonischen Grenze.

Brutale Gewalt regiert an der mazedonischen Grenze.

Eine junge Frau fällt in der Registrierungstelle auf Kos in Griechenland in Ohnmacht.

Eine junge Frau fällt in der Registrierungstelle auf Kos in Griechenland in Ohnmacht.

Ungarische Sicherheitskräfte wollen eine Familie vom Suizid in Bicske, Ungarn abhalten

Ungarische Sicherheitskräfte wollen eine Familie vom Suizid in Bicske, Ungarn abhalten

Griechische Sicherheitskräfte gehen mit Schlagstöcken gegen Migranten in der Registrierungsstelle auf Kos/Griechenland vor.

Griechische Sicherheitskräfte gehen mit Schlagstöcken gegen Migranten in der Registrierungsstelle auf Kos/Griechenland vor.

Die ungarisch/serbische Grenze wird abgesichert gegen den Flüchtlingsstrom.

Die ungarisch/serbische Grenze wird abgesichert gegen den Flüchtlingsstrom.

Ein syrisches Mädchen, nachdem klar wurde, dass Ungarn seine Grenze abriegelt.

Ein syrisches Mädchen, nachdem klar wurde, dass Ungarn seine Grenze abriegelt.

Sichere Ankunft über den Seeweg.

Sichere Ankunft über den Seeweg.

»Migranten-Knast« - Registrierungsstelle nahe der ungarisch / serbischen Grenze.

»Migranten-Knast« – Registrierungsstelle nahe der ungarisch / serbischen Grenze.

Ankunft auf der griechischen Insel Lesbos.

Ankunft auf der griechischen Insel Lesbos.

Angst, Entschlossenheit und Wille überwinden alle Grenzen.

Angst, Entschlossenheit und Wille überwinden alle Grenzen.

Die Enge und der Regen ängstigen dieses junge syrische Mädchen.

Die Enge und der Regen ängstigen dieses junge syrische Mädchen.

Entspannen im Zug, der Regen prasselt an die Scheiben.

Entspannen im Zug, der Regen prasselt an die Scheiben.

Am Grenzübertritt durch das Militär gehindert. Wahrscheinlich Ungarn.

Am Grenzübertritt durch das Militär gehindert. Wahrscheinlich Ungarn.

Verängstigter Vater mit seinem Kleinkind. Wahrscheinlich Grenze zu Ungarn.

Verängstigter Vater mit seinem Kleinkind. Wahrscheinlich Grenze zu Ungarn.

Auch die gefährlichen Plätze unter den Zügen werden zur Mitfahrt genutzt.

Auch die gefährlichen Plätze unter den Zügen werden zur Mitfahrt genutzt. Die Verzweiflung ist groß.

Der sehnsuchtsvolle Blick in das gelobte Land.

Der sehnsuchtsvolle Blick in das gelobte Land.

Endlich wieder Land unter den Füßen und heil angekommen. Die Freude ist groß!

Endlich wieder Land unter den Füßen und heil angekommen. Die Freude ist groß!

Züge Richtung Deutschland werden auf alle erdenklichen Arten geentert.

Züge Richtung Deutschland werden auf alle erdenklichen Arten geentert.

Ein Flüchtlingskind steht auf einem Platz in Athen, wo hunderte Afghani eine Notunterkunft ohne Toiletten und Wasser gefunden haben.

Ein Flüchtlingskind steht auf einem Platz in Athen, wo hunderte Afghani eine Notunterkunft ohne Toiletten und Wasser gefunden haben.

Obdachlose, schlafende Migranten in Athen, Griechenland

Obdachlose, schlafende Migranten in Athen, Griechenland

Sichere Ankunft auf der griechischen Insel Kos

Sichere Ankunft auf der griechischen Insel Kos

Schlafende Migranten auf der Fähre von Lesbos nach Athen/Griechenland.

Schlafende Migranten auf der Fähre von Lesbos nach Athen/Griechenland.

Eine junge Frau mit Baby wartet auf den Bus, der sie zur Registrierung nach Röszke, Südungarn fahren wird.

Eine junge Frau mit Baby wartet auf den Bus, der sie zur Registrierung nach Röszke, Südungarn fahren wird.

Tausende Migranten trotzen dem starken Regen beim Übertritt von der griechischen zur mazedonischen Seite der Grenze.

Tausende Migranten trotzen dem starken Regen beim Übertritt von der griechischen zur mazedonischen Seite der Grenze.

Eine Frau weint, als sie durch einen Block der Grenzpolizei in der südlichen mazedonischen Stadt Gevgelija kriecht.

Eine Frau weint, als sie durch einen Block der Grenzpolizei in der südlichen mazedonischen Stadt Gevgelija kriecht.

Anzeige

Der Song zu den Bildern

Der Berliner Songwriter Werner David wurde durch diese Bilder zu einem Song inspiriert, den wir Ihnen nicht vorenthalten möchten.

Der Song zu den Bildern

Bildquelle:

Alle Fotos: Freedom House / Flickr – Public Domain Mark 1.0

Anzeige

Democratic Post unterstützen

Wenn Ihnen unser Artikel gefallen hat: Bitte unterstützen Sie diese Form des Journalismus.

Bitte wählen Sie:
Über den Autor
Andreas HechtHerausgeber und Redakteur

geboren 1968 in Bremen. Er gründete im Juli 2015 zusammen mit Nicole Hahn die Democratic Post und ist Mitglied der Redaktion. Journalistische Arbeit u.a. bei "Dr. Web Magazin", "NEOPresse" und "Huffington Post", nebenbei Autor mehrerer E-Books zu den Themen Lebenshilfe, Marketing und WordPress.

Druckversion
Webseite ausdrucken

2 Kommentare

  1. KChristoph schrieb :

    „eindrucksvollsten und schönsten Bilder“ – „schön“ vielleicht durch „berührend“ o.ä. ersetzen ?

    https://twitter.com/fragmentiert/status/652895179989454848

    • Andreas Hecht schrieb : Autor

      Danke! Wirklich gute Idee, ist sofort geändert worden.