Democratic Post

Kritische Texte und kontroverse Meinungen

Gesellschaft Flüchtlingskrise

Diese drei Videos zeigen die Wahrheit zur Flüchtlingskrise

Drei Videos, die die wahren Probleme der Flüchtlingskrise aufzeigen. Im ersten Video wird der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, interviewt. Im Video Nr. 2 äußert sich einer unserer wichtigsten Intellektuellen, Henryk M. Broder. Im letzten Video sieht man Angela Merkel bei Anne Will, den Antworten der Kanzlerin werden die realen Fakten gegenübergestellt.

Kein Thema beschäftigt Deutschland in diesen Tagen mehr, denn die Flüchtlingskrise hat auf uns alle Auswirkungen. Der deutsche Steuerzahler muss für den Unterhalt der Flüchtlinge aufkommen und die Massenschlägereien in den Unterkünften der Asylsuchenden betreffen viele Anwohner. Trotz aller Probleme will Frau Merkel immer mehr Flüchtlinge zu uns holen. Kann das auf Dauer gut gehen?

Anzeige

Klartext zur Flüchtlingskrise: Warum die Gutmenschen uns zugrunde richten

Täglich liest man von neuen Massenschlägereien unter den Flüchtlingen, die mit Messern und selbstgebastelten Waffen wegen nichtiger Gründe aufeinander losgehen. Die Integration in unsere Gesellschaft fällt ihnen schwer, falls sie überhaupt gewollt ist.

Dieses Problem kann unser Land nur schaffen, wenn schnell eine neue Asylpolitik entwickelt und beschlossen wird. Denn unsere bisherige Asylpolitik sieht nur vor, alle erreichbaren Flüchtlinge zu uns nach Deutschland zu holen. An dieser Politik werden wir jedoch zu Grunde gehen, in Bayern herrscht der Ausnahmezustand. Horst Seehofer (CSU), der bayerische Ministerpräsident will bereits die Bundesregierung vor Gericht ziehen.

Wie sieht die Wahrheit wirklich aus, können wir dieses Problem meistern? Die Videos.

Hier die drei besten Videos zum Thema, die Ihnen reale Fakten und Betrachtungen liefern und keine Hetze.

Anzeige

Video 1: Im Beitragsvideo oben sehen Sie ein Interview mit dem Bundesvorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt.

Video 2: Henryk M. Broder zur Flüchtlingsdebatte: Wer nur Mitleid empfindet, der hat keinen Verstand! Der bekannte Journalist und Autor zum Thema.

Video 3: Angela Merkel bei Anne Will, Sendung vom 07.10.2015 – DIE Wahrheit und der Unterschied zwischen Traum und Realität!

Anzeige

Democratic Post unterstützen

Wenn Ihnen unser Artikel gefallen hat: Bitte unterstützen Sie diese Form des Journalismus.

Bitte wählen Sie:
Über den Autor
Andreas HechtHerausgeber und Redakteur

geboren 1968 in Bremen. Er gründete im Juli 2015 zusammen mit Nicole Hahn die Democratic Post und ist Mitglied der Redaktion. Journalistische Arbeit u.a. bei "Dr. Web Magazin", "NEOPresse" und "Huffington Post", nebenbei Autor mehrerer E-Books zu den Themen Lebenshilfe, Marketing und WordPress.

Sie möchten für uns schreiben? Gern!

Die Democratic Post ist eine Debattenplattform für alle - auch kontroversen - Perspektiven aus demokratischer Sichtweise. Sollten Sie eine Beitragsidee zu politischen oder gesellschaftlichen Themen haben, schicken Sie den Artikel bitte an unsere Redaktion unter redaktion (at) democraticpost.de.

Druckversion
Webseite ausdrucken

Sorry, die Kommentare sind geschlossen.