Democratic Post

Kritische Texte und kontroverse Meinungen

Gesellschaft Formel 1 aktuell

Weltmeister Lewis Hamilton: Das Super-Talent!

Weltmeister Lewis Hamilton: Das Super-Talent!

Der diesjährige Formel 1-Weltmeister heißt Lewis Hamilton!  Mit dem Mercedes-Silberpfeil entschied der 30-jährige Brite die Punkteliste 2015 zu seinen Gunsten. Am 25. Oktober 2015 siegte Hamilton auf dem Circuit of The Americas in Austin/Texas, USA gleich zweimal: Er gewann das Rennen und die Weltmeisterschaft und letztere gleich zum zweiten Mal in Folge. In dieser Saison hatte für Hamilton fahrerisch wirklich alles gepasst!

Formel 1-Weltmeister 2015: Lewis Hamilton

Der frischgebackene, dreimalige Weltmeister 2015: Lewis Hamilton

Nach 2008 (McLaren) und 2014 (Mercedes) heimst der Brite seinen dritten Weltmeistertitel ein und steht damit gemeinsam mit Jack Brabham, Jackie Stewart, Niki Lauda, Nelson Piquet und keinem geringeren als Ayrton Senna auf Platz 5 der Liste der Formel 1-Weltmeister.

Anzeige

https://youtu.be/o2pPBHc4OFU

In die diesjährige Saison startete Hamilton als amtierender Weltmeister und war vom Sieg des ersten Rennens in Melbourne/Australien bis zum 16. Grand Prix in den USA erfolgreich in Sachen Titelverteidigung unterwegs. Den Grand Prix von Malaysia (2. Rennen) und  in dem Konkurrent Sebastian Vettel (D) für Ferrari einen Sieg herausfuhr. Insgesamt zehn Male stand Hamilton ganz oben auf dem Treppchen.

Mit 200 Punkten Vorsprung vor Ferrari hat Mercedes ebenso die Konstrukteurs-WM so gut wie in der Tasche, denn es stehen noch drei Rennen aus und selbst wenn Vettel und Raikkönen (beide Ferrari) jeweils erste und zweite Plätze belegten und Hamilton und Rosberg ausfielen, dann würde es nicht reichen.

Die steile Karriere des dreimaligen Weltmeisters

Formel 1: 2015 GrandPrix in Malaysia, Eröffnungsrunde

Formel 1-GP: Eröffnungsrunde 2015 auf dem Sepang International Circuit, Selangor, Malaysia

Anzeige

Lewis Carl Davidson Hamilton, geboren am 7. Januar 1983 in Stevenage/Hetfordshire in Großbritannien, ausgezeichnet mit dem Order of the British Empire (MBE), startete 1991 seine Motorsport-Karriere im Alter von nur 6 Jahren beim British Radio Car Association Championship, einem Modell-Rennen per Fernbedienung, und belegte auf Anhieb den 2. Platz.

Zu Weihnachten des darauffolgenden Jahres schenkten Lewis‘ Eltern ihm sein erstes Kart-Auto. Im Alter von nur 8 Jahren gewinnt er sein erstes Kart-Rennen – übrigens in einem Mercedes. 2007 beginnt sein Debut im Formel 1-Zirkus bei McLaren Mercedes. Im ersten Rennen, dem Australien-Grand Prix, landet er auf Anhieb auf dem Treppchen und belegte Platz 3.

Ein Jahr später, also 2008 mit nur 23 Jahren, wird er der jüngste Formel 1-Weltmeister im Cockpit eines McLaren-Mercedes. 2013 wechselt Hamilton dann zu Mercedes und beendet die Saison mit dem 4. Platz. Intern setzt er sich gegen Nico Rosberg durch, der 18 Punkte hinter Hamilton resummiert.

2014, mit nur 29 Jahren, gewinnt Lewis dann seinen zweiten Fahrerweltmeistertitel. Laut FIA-Reglement soll es ja keine sogenannte „Stallorder“ geben, aber spätestens jetzt ist Hamilton Mercedes-intern die Nummer Eins! …und Mercedes ist spätestens 2014 „A class of it’s own“!

Quellen:

Anzeige

Democratic Post unterstützen

Wenn Ihnen unser Artikel gefallen hat: Bitte unterstützen Sie diese Form des Journalismus.

Bitte wählen Sie:
Über den Autor
Nicole HahnHerausgeberin und Redakteurin

wurde 1962 in Hamburg geboren. Sie gründete im Juli 2015 zusammen mit Andreas Hecht die Democratic Post und ist Mitglied der Redaktion.

Druckversion
Webseite ausdrucken

Sorry, die Kommentare sind geschlossen.