Democratic Post

Kritische Texte und kontroverse Meinungen

Video Imperialismus des Islam

Syrischer Flüchtling: Ich werde Euch Deutsche islamisieren

In dieser interessanten Dokumentation des arabischen Senders Al Mayadeen erzählen syrische Flüchtlinge über ihre Hoffnungen, Ziele, das Leid auf der Flucht und den Fluchtweg. Ein junger Syrer gibt die Islamisierung der Deutschen als Grund für seine Flucht nach Deutschland an.

Man sieht in dem Video deutlich, dass dieser junge Syrer kein Flüchtling ist. Bereits vor längerem hatten wir darauf aufmerksam gemacht, dass es sehr viele Flüchtlinge gar keine sind, sondern eher Wohlstands-Migranten. Das lässt sich leicht am äußeren Erscheinungsbild feststellen, an den extrem teuren Smartphones und an vielen anderen Details.

Anzeige

Flüchtlinge, die keine sind, wollen uns islamisieren

Wohlstands-Migranten greifen Hart IV ab, um uns Deutsche dann zu islamisieren Klick um zu Tweeten

Der Syrer in dem Video ist sehr deutlich an seinem äußeren Erscheinungsbild als Wohlstands-Migrant erkennbar. Zudem fährt er erste Klasse mit der Bahn, dass sollte wohl alles sagen. Er sagt deutlich, dass er gekommen ist, um Deutsche zu islamisieren. Genauer gesagt will er nur einen Deutschen zum Islam bringen, doch realistisch wird er nichts anderes in Deutschland tun, als den islamischen Imperialismus zu unterstützen. Bei Aussagen von Muslimen muss man durchaus vorsichtig sein, denn die Taqiyya erlaubt es jederzeit, einen »Ungläubigen« zu belügen.

Nach nur wenige Monaten in Deutschland wird er Arbeitslosengeld II (Hartz IV) bekommen und kann dann Vollzeit-Propaganda für eine Religion betreiben, die heutzutage alle Terrorristen weltweit stellt.

Nicht alle Muslime sind Terroristen, doch alle Terroristen sind Muslime.

Der Islam in Deutschland. Ein immer größeres Problem

Der Islam in Deutschland wird zu einem immer größeren Problem anwachsen. Und es existiert immer noch kein Plan, wie die Anhänger des Islam zu integrieren wären. Falls es überhaupt möglich ist, denn die Gesellschaft aus der die Muslime kommen, unterscheidet sich von der christlich geprägten Gesellschaft Europas doch sehr.

Anzeige

Die Bundeswehr nimmt an den Einsätzen in Syrien teil, während die feigen Syrer lieber fliehen, statt zu den Waffen zu greifen und für ihr Land zu kämpfen. Die Drecksarbeit lassen diese »Flüchtlinge« andere erledigen, während die angeblichen Syrer auf deutschen Boden den Islam verbreiten.

Wie ist Ihre Meinung zum Thema?

Lassen Sie uns an Ihrer Meinung teilhaben und gemeinsam über das Thema diskutieren. Konstruktive Kritik und Ergänzungen sind immer willkommen.

Anzeige

Democratic Post unterstützen

Wenn Ihnen unser Artikel gefallen hat: Bitte unterstützen Sie diese Form des Journalismus.

Bitte wählen Sie:
Über den Autor
Andreas HechtHerausgeber und Redakteur

geboren 1968 in Bremen. Er gründete im Juli 2015 zusammen mit Nicole Hahn die Democratic Post und ist Mitglied der Redaktion. Journalistische Arbeit u.a. bei "Dr. Web Magazin", "NEOPresse" und "Huffington Post", nebenbei Autor mehrerer E-Books zu den Themen Lebenshilfe, Marketing und WordPress.

Sie möchten für uns schreiben? Gern!

Die Democratic Post ist eine Debattenplattform für alle - auch kontroversen - Perspektiven aus demokratischer Sichtweise. Sollten Sie eine Beitragsidee zu politischen oder gesellschaftlichen Themen haben, schicken Sie den Artikel bitte an unsere Redaktion unter redaktion (at) democraticpost.de.

Druckversion
Webseite ausdrucken

Sorry, die Kommentare sind geschlossen.