Democratic Post

Kritische Texte und kontroverse Meinungen

Gesundheit Endlich schmerzfrei!

Erfolgs-Garant: So werden Sie Ihre Rückenschmerzen endlich los! [Infografik]

rueckenschmerzen-loswerden-mit-3-gewohnheiten

Rückenschmerzen sind eine grausame Sache und haben direkte Auswirkungen auf die Lebensqualität. Dabei ist es doch so einfach, sie ein für alle Mal loszuwerden. Die Infografik von Ergotopia bringt Klarheit in das Dunkel der Schmerz-Prävention.

Die Behandlung von Rückenschmerzen hat in den letzten zehn Jahren um sagenhafte 3.000% zugenommen, wodurch auch ein immenser volkswirtschaftlicher Schaden eintritt. Rückenschmerzen verursachten bis jetzt Kosten von 48,6 Milliarden Euro.

Anzeige

Wodurch entstehen Rückenschmerzen?

Rückenschmerzen haben verschiedene Ursachen, unter anderem falsche Bewegungsmuster, einseitige Belastung, eine schlechte Ausstattung des Arbeitsplatzes, psychosozialer Stress und das Arbeiten im Sitzen mit falscher Körperhaltung. Selbstverständlich kommen auch natürliche Gründe wie zum Beispiel Wirbelsäulenerkrankungen zum Tragen.

Die häufigsten Stellen, an denen es besonders schmerzt, sind der Lendenwirbelbereich und der Nacken. Die meisten Menschen mit echten Rückenproblemen nehmen diese leider meist als gegeben hin und haben sich daran gewöhnt. Dabei gibt es drei einfache Dinge, welche die lästigen Schmerzen einfach vertreiben können.

Anzeige

3 einfache Gewohnheiten gegen Rückenschmerzen

Rückenschmerzen lassen sich recht wirksam und schnell durch drei einfache Gewohnheiten bekämpfen.

  1. Mehr Bewegung: Je träger eine Person lebt, desto häufiger wird sie über dauerhafte Nacken und Rückenschmerzen klagen.
  2. Bessere Körperhaltung im Sitzen: Viele Menschen mit Rückenschmerzen arbeiten im Sitzen und weisen eine schlechte, den Schmerz begünstigende Körperhaltung auf. Daher ist auf eine optimale Körperhaltung zu achten. Die Infografik klärt darüber auf.
  3. Aktiv entspannen und Stress vermeiden: Passives Entspannen vor dem Fernseher ist dem Rücken nicht zuträglich. Besser ist es Sport zu treiben oder einfach nur Spaziergänge zu machen. Yoga, Ausschlafen und Meditation helfen ebenfalls ungemein.

Kompaktes Wissen über Rückenschmerzen in der Infografik

Ein Klick auf die Grafik öffnet die vollständige Infografik.
Rückenschmerz Infografik

Anzeige

Democratic Post unterstützen

Wenn Ihnen unser Artikel gefallen hat: Bitte unterstützen Sie diese Form des Journalismus.

Bitte wählen Sie:
Über den Autor
Andreas HechtHerausgeber und Redakteur

geboren 1968 in Bremen. Er gründete im Juli 2015 zusammen mit Nicole Hahn die Democratic Post und ist Mitglied der Redaktion. Journalistische Arbeit u.a. bei "Dr. Web Magazin", "NEOPresse" und "Huffington Post", nebenbei Autor mehrerer E-Books zu den Themen Lebenshilfe, Marketing und WordPress.

Druckversion
Webseite ausdrucken

Sorry, die Kommentare sind geschlossen.